http://www.granatium.athttp://www.mineralbox.dehttp://www.mineraliengrosshandel.com

Autor Thema: Bildbezeichnungen alter (und neuer?) Bilder lumineszierender Mineralien  (Gelesen 425 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Fabian99

  • Guru
  • *****
  • Beiträge: 689
  • Sohn von Papa
Das Problem liegt auch bei der Definition:
Stichwort: Radiometrische mit photometrische Schwerpunkte.

Abre verzeiht mir jetzt: die optisch (=inkl UV) angeregte Floureszenzspektroskopie ist ein Indiz für ein Mineral, aber im Gegensatz zu einer sauberen EDX, WDX, RFA,ICP-MS oder whatever kein Beweis. Als Beispiel der Klassiker Rubin: Al2O3:Cr. das Cr leuchtet, der Korund nicht, die Linien sind typisch, können aber durch Fe unterdrückt werde.

Oder habe ich die Diskussion falsch gelesen?

LG

Offline guefz

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3.447
  • Just hanging around...
    • GüFz aus MYK
Es geht hauptsächlich darum, die Fotos so zu kategorisieren, dass sie bei Bedarf leichter gefunden werden können. Deswegen steht ja auch bei den Kategorien für Lumineszenzbilder bisher nichts von Analyse sondern nur dass das ein entsprechendes Bild ist.
« Letzte Änderung: 15 Sep 19, 15:30 von guefz »

Offline Lynx

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 356
Mir geht es nur, wie Günter sagt, um die Bilderkategorien zur Suche.

 

Mineralienatlas - Fossilienatlas - Info-Center

Neueste Beiträge Neueste Beiträge