http://www.phillisverlag.de/Kalender-Shop/Mineralienkalender/https://www.stonemaster-onlineshop.dehttp://www.crystal-treasure.com

Autor Thema: Amphibolit von Ilfeld  (Gelesen 1421 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Harzsammler

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 1.724
Amphibolit von Ilfeld
« am: 01 Nov 19, 20:54 »
Hallo,

auf der Gesteinsliste zu Ilfeld ist Amphibolit aufgeführt.

https://www.mineralienatlas.de/?l=3956

Wo genau soll der denn dort vorkommen?

Grüße,
Michael


Offline harzforelle

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 318
Re: Amphibolit von Ilfeld
« Antwort #1 am: 02 Nov 19, 10:35 »
Hallo Michael,
Gut aufgepasst  :D Das wüsste ich auch allzugerne  ::) Ersteintrag DocDiether (Diether G. Bodensee- Nord)
Schönes WE
Jochen
PS: War letztens in Deiner Gegend: Kloster Worbis  8)

Offline Harzsammler

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 1.724
Re: Amphibolit von Ilfeld
« Antwort #2 am: 02 Nov 19, 18:32 »
Hallo Jochen,

wenn es keine Einwände gibt, dann kann der Amphibolit sicher gestrichen werden.

Kloster Worbis - was machst du denn da?

Grüße,
Michael

Offline harzforelle

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 318
Re: Amphibolit von Ilfeld
« Antwort #3 am: 03 Nov 19, 12:51 »
Hallo Michael,
Ja da staunst Du  :D Das wird zur Landesgartenschau 2022 richtig herausgeputzt, Leinefelde-Worbis hat eben Geld  ;D Schönes WE Jochen

Offline Hydrobora89

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 206
  • Harzer Gips Qualität der Natur
Re: Amphibolit von Ilfeld
« Antwort #4 am: 04 Nov 19, 21:02 »
Also wenn es um Granat geht.. den gibt es in Ilfeld! 
Gruß Christian

Offline harzgeist

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 1.234
Re: Amphibolit von Ilfeld
« Antwort #5 am: 04 Nov 19, 23:31 »
Also wenn es um Granat geht.. den gibt es in Ilfeld! 
Gruß Christian
Ja, den gibt es natürlich. Aber hier geht es um Aktinolith, Tremolit, Hornblende oder eben auch weitere Minerale der Amphibolgruppe. Und zwar als maßgeblicher Bestandteil eines Gesteins.
Ein solches Gestein ist mir in Ilfeld auch nicht bekannt. Es wäre sicher interessant, woher DocDiether seine Information seinerzeit bezog. Die History gibt einen zeitnahen Referenzeintrag (der eine Quelle zumindest vermuten ließe) nicht her.

Gruß Thomas

 

Mineralienatlas - Fossilienatlas - Info-Center

Neueste Beiträge Neueste Beiträge