http://vfmg.de/der-aufschluss/http://www.mineraliengrosshandel.comhttp://www.edelsteine-neuburg.de

Autor Thema: Positionierung von Bildern - Fotos der selben Stufe einander zuordnen  (Gelesen 247 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Mineralroli

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 2.064
    • www.mineralroli.com
Hallo

Ich habe festgestellt, daß es im Lexikon sehr viele Bilder gleicher Stufen gibt, teils nur in einer anderen Position oder Belichtung. Dazugehörige Detailbilder (Vergrößerungen) finde ich sehr gut, nur lassen die sich besser positionieren indem man Detailbilder (von mir aus auch Rückseiten einer Stufe) dem Hauptbild unterordnet. Die vorhandenen Detailbilder, wenn man sie sehen möchte, werden dann durch das Kamerasymbol unter den Hauptfoto angezeigt. Es macht das Betrachten der Bilder eine Fundstelle übersichtlicher. Ich denke das einige User nicht die Kenntnis von dieser Möglichkeit haben. Beim einstellen der Bilder kann man in der letzten Spalte: Anderem Bild zuordnen die Nummer des Hauptfotos eintragen und somit hat man alle Bilder einer Stufe, oder auch einem Achat, wie im Beispiel, zusammen gefaßt.
Beispiel: Deutschland/Rheinland-Pfalz/Südliche Weinstraße, Landkreis/Waldhambach/Steinbruch Kuhn
Positionierung von Bildern - Fotos der selben Stufe einander zuordnen


Gruß Roland
« Letzte Änderung: 09 Feb 20, 15:24 von Mineralroli »

Offline guefz

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3.646
  • Just hanging around...
    • GüFz aus MYK
Ja, wenn man mehrere Fotos der gleichen Stufe ins Lexikon läd, sollte man diese Möglichkeit nutzen, um die Übersichtlichkeit der Fotogalerien zu erhöhen. Wenn es mehrere Fotos nur mit unterschiedlichen Kamera-Einstellungen gibt, sollte der jeweilige Autor aber darüber nachdenken, welches die beste Einstellung ist und die anderen wieder löschen. Ausnahme wäre hier nur ein Artikel über genau diese Einstellungen.

Günter

Offline oliverOliver

  • Moderator-Fossilien
  • ***
  • Beiträge: 5.277
  • klopf auf Holz !
    • naja ....
Gut dass das Thema hier (wieder einmal) angesprochen wird. Wie Günter schon schrieb - man sollte diese Möglichkeit wirklich nutzen, da es ja eine zusätzliche Information ist - und es ist ja bei Weitem nicht immer auf den ersten Blick ersichtlich, ob es sich bei zwei Bildern um Fotos der selben Stufe handelt oder eben nicht.

Daher wiederhole ich hier nochmals, was ich heute schon in einem anderen thema schrieb:
Ich ordne manchmal auch "fremde" Bilder (also solche anderer Autoren) einander zu - aber nur wenn die Sache wirklich offensichtlich und ganz eindeutig ist. Falls es nicht eindeutig ist - bitte beim Autor per PM nachfragen, oder, falls das nicht möglich ist, die Bilder zur Diskussion stellen.

Und wenn die Bilder unterschiedliche Minerale ein- und derselben Stufe zeigen, und demzufolge unterschiedlich zugeordnet sind, geht das natürlich nicht.
Aber auch, wenn unterschiedliche Kristalle bzw. -Gruppen des gleichen Minerals auf der selben Stufe gezeigt werden, aber ein Gesamtfoto fehlt (bzw. die Gruppen am Gesamtbild nicht identifizierbar sind), lasse ich die Fotos normalerweise als Einzelbilder bestehen (was aber ein Grenzfall ist, das kann man so oder so sehen),

 

Mineralienatlas - Fossilienatlas - Info-Center

Neueste Beiträge Neueste Beiträge