http://www.titanwerkzeug.athttp://www.granatium.athttp://vfmg.de/der-aufschluss/

Autor Thema: Unbekannter Fund Ostsee/Fehmarn  (Gelesen 361 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline balticseal

  • Junior
  • *
  • Beiträge: 2
Unbekannter Fund Ostsee/Fehmarn
« am: 21 Jul 20, 11:40 »
Moin,

habe folgendes Objekt am Strand gefunden.
Länge: ca. 22cm breite ca: 12cm
Ziemlich schwer in Vergleich zu vergleichbaren Steinen.

Vielleicht hat jemand einen Tipp?


Offline oliverOliver

  • Moderator-Fossilien
  • ***
  • Beiträge: 5.822
  • klopf auf Holz !
    • naja ....
Re: Unbekannter Fund Ostsee/Fehmarn
« Antwort #1 am: 21 Jul 20, 15:10 »
jedenfalls definitiv kein Fossil - gehört wohl in die Gesteins- bzw. Geschiebesparte ...

Offline felsenmammut

  • Guru
  • *****
  • Beiträge: 642
Re: Unbekannter Fund Ostsee/Fehmarn
« Antwort #2 am: 21 Jul 20, 15:12 »
Glück Auf!

sieht aus wie etwas in die Richtung Diabas, Dolerit, Gabbro, basaltisches Gestein.

Mit freundlichen Grüßen

Das Felsenmammut

Offline smoeller

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 5.138
  • Diplom-Mineraloge
Re: Unbekannter Fund Ostsee/Fehmarn
« Antwort #3 am: 21 Jul 20, 19:51 »
Hallo,

Verwitterter Diabas, vermutlich ursprünglich Kinnekulle (Schweden).

Glück Auf!
Sebastian

Offline balticseal

  • Junior
  • *
  • Beiträge: 2
Re: Unbekannter Fund Ostsee/Fehmarn
« Antwort #4 am: 21 Jul 20, 21:43 »
An Alle Kommentatoren:
Vielen Dank für die Informationen zu meinem Fund!!!

Beste Grüße von der Sonneninsel Fehmarn