http://www.terra-mineralia.dehttp://www.vfmg.de/vfmg/Menue-1/Aufschluss/aufschluss.htmlhttp://www.mineraliengrosshandel.com

Autor Thema: Sigillaria Fund von Chemnitz  (Gelesen 11051 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline gnoisi

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 360
Re: Sigillaria Fund von Chemnitz
« Antwort #15 am: 02 Jul 07, 17:42 »
und das Rindenstück.

Offline Wolfgang

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 371
    • Meine Sammlung an versteinerten Hölzern
Re: Sigillaria Fund von Chemnitz
« Antwort #16 am: 28 Jan 08, 08:30 »
Gestern besuchte ich das Chemnitzer Naturkundemuseum und bestaunte diese tollen Stücke.
Scheint doch ein einzigartiger Fund von Sigillaria aus dem Perm zu sein ........

Auch meine Sammlung wird nun durch Stücke dieser hochinteressanten Sigillaria ergänzt.  :D
« Letzte Änderung: 28 Jan 08, 19:04 von Wolfgang »

Offline Wolfgang

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 371
    • Meine Sammlung an versteinerten Hölzern
Re: Sigillaria Fund von Chemnitz
« Antwort #17 am: 02 Feb 08, 11:13 »
Jetzt gibt´s auch die Bilder zu den Sigillaria-Stücken:

Sigillaria brardii - kleines Stück

Deutschland/Sachsen/Chemnitz/Hilbersdorf
Sigillaria Fund von Chemnitz


Sigillaria brardii - größeres Stück

Deutschland/Sachsen/Chemnitz/Hilbersdorf
Sigillaria Fund von Chemnitz


> Fund vom Herbst 2005 von einer Baustelle in Chemnitz
> vorläufig als Sigillaria brardii bestimmter Stammrest
> Stammoberfläche mit den für Sigillarien typischen Blattnarben als Abdruck im Tuff
> vom Naturkundemuseum Chemnitz wird es dazu 2008 eine Veröffentlichung geben .....

edit Mod.:
Rößler, R. (2007): Der erste Siegelbaum (Sigillaria cf. brardii Brongniart) aus dem Versteinerten Wald von Chemnitz. – Veröffentlichungen des Museums für Naturkunde Chemnitz, 30: 153 – 156, Chemnitz.
https://www.researchgate.net/publication/275020312_Fundmitteilung_Der_erste_Siegelbaum_Sigillaria_cf_brardii_BRONGNIART_aus_dem_Versteinerten_Wald_von_Chemnitz
« Letzte Änderung: 18 Aug 18, 16:12 von oliverOliver »

Offline Wolfgang

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 371
    • Meine Sammlung an versteinerten Hölzern
Re: Sigillaria Fund von Chemnitz
« Antwort #18 am: 02 Feb 08, 11:50 »
Querschnitt vom Sigillaria-Fund

Deutschland/Sachsen/Chemnitz/Hilbersdorf
Sigillaria Fund von Chemnitz
 
Sigillaria Fund von Chemnitz
« Letzte Änderung: 18 Aug 18, 15:21 von oliverOliver »

Online oliverOliver

  • Moderator-Fossilien
  • ***
  • Beiträge: 4.579
  • klopf auf Holz !
    • naja ....
Re: Sigillaria Fund von Chemnitz
« Antwort #19 am: 18 Aug 18, 15:07 »
eine Frage dazu - ist Sigillaria brardii ein Synonym zu Subsigillaria brardii, oder sind das wirklich 2 getrennte (Form-) Gattungen ?

Rößler 2007 schreibt Sigillaria brardii, Barthel 2016 Subsigillaria brardii und führt dazu Sigillaria (Subsigillaria) brardii als Synonym an - wie ist da der aktuelle Stand ?
« Letzte Änderung: 18 Aug 18, 16:23 von oliverOliver »

Online oliverOliver

  • Moderator-Fossilien
  • ***
  • Beiträge: 4.579
  • klopf auf Holz !
    • naja ....
Re: Sigillaria Fund von Chemnitz
« Antwort #20 am: 18 Aug 18, 15:53 »
soweit ich weiss wurde Subsigillaria brardii für so ziemlich alle bekannten Rotliegendbecken
nachgewiesen, Autun, Pfalz, Thüringen, Döhlenbecken um ein paar zu nennen.

Siehe dazu auch:
Manfred Barthel, Die Rotliegendflora der Döhlen-Formation. Geologica Saxonica 61 (2): 105 – 238, 22.3.2016.
http://www.senckenberg.de/files/content/forschung/publikationen/geologicasaxonica/61_2/geologica_saxonica_61_2_2015.pdf

 

Mineralienatlas - Fossilienatlas - Info-Center

Neueste Beiträge Neueste Beiträge