http://www.crystal-treasure.comhttps://www.echte-hingucker.de/https://www.stonemaster-onlineshop.de

Autor Thema: Grüner und blauer Obsidian!?  (Gelesen 18771 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline torunta

Grüner und blauer Obsidian!?
« am: 09 Jul 10, 09:02 »
Hallo!

Bei meinem letzten Indonesienaufenthalt wurden mir "grüne und blaue Obsidiane" angeboten.
Hatten sehr auffällig intensive Farben.
Mir persönlich ist ja eher nur der schwarze bekannt.
Hab zwar schon von grünem Obsidian gehört, aber sind die dann wirklich knallgrün oder blau?

lg Torunta

Offline Collector

Re: Grüner und blauer Obsidian!?
« Antwort #1 am: 09 Jul 10, 11:07 »
Hallo Torunta

Ja sicher ! Es gibt grüne, blaue, rote, hell- und dunkelviolette, braune, schwarze und selbst farblose Obsidiane. Schöne dunkelblaue (und dunkelgrüne) gibts u.a. von Südspanien; rote von Mexiko und grüne von Chile, violette von Japan; das schließt jedoch nicht aus, dass es diese Farben auch an vielen anderen Vulkanen gibt.

Gruß
collector

Offline Mark77

Re: Grüner und blauer Obsidian!?
« Antwort #2 am: 09 Jul 10, 12:29 »
@Collector: das meinst du jetzt nicht ernst, oder?!

@Torunta: Obisdian ist ein vulkanisches Glas. Das Farbenspektrum reicht von schwarz bis dunkel-grünlich. Dunkelrot, Dunkelblau-Töne und graue Partien kommen ebenfalls vor. Man unterscheidet die verschiedenen Sorten an Hand ihrer Farben und/oder Einschlüsse - Schneeflockenobsidian, Regenbogenobsidian, Mahagoni-Obsidian. Helle Farben gibt es bei Obsidian allerdings nicht. Nur das Cristobalit im Schneeklockenobsidian ist hell. Schaust du noch hier: http://www.mineralienatlas.de/lexikon/index.php/RockData?rock=Obsidian

Schöne Grüße,
Markus

Offline Uwe Kolitsch

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 2.787
  • Total likes: 239
  • http://www.nhm-wien.ac.at/uwe_kolitsch
    • Uwe Kolitsch, NHM Wien
Re: Grüner und blauer Obsidian!?
« Antwort #3 am: 09 Jul 10, 14:12 »
Sehr wahrscheinlich Glas.
Siehe ausführliche Diskussion (mit Links zu Bildern) in http://www.mindat.org/forum.php?read,55,85656,page=1.

Offline torunta

Re: Grüner und blauer Obsidian!?
« Antwort #4 am: 09 Jul 10, 15:38 »
dachte auch an glas aber war mir dann durch die verkrustungen dann doch nicht sicher.
alles andere was er mir anbot war 100% nicht kuenstlich.

foto von aehnlich aussehenden stücken
« Letzte Änderung: 27 Feb 17, 22:24 von oliverOliver »

Offline Krizu

Re: Grüner und blauer Obsidian!?
« Antwort #5 am: 09 Jul 10, 16:52 »
Hallo,

solche Krusten können z.B. von der Glaswanne oder dem "Tiegel" stammen.

Frank

Offline Gerdchen

Re: Grüner und blauer Obsidian!?
« Antwort #6 am: 09 Jul 10, 17:24 »
Hallo,
ist sicherlich ein Kunstprodukt. Vielleicht Schlacke oder künstliches Glas.
Auf keinen Fall Obsidian.

Schönen Gruß
Gerdchen

Offline Collector

Re: Grüner und blauer Obsidian!?
« Antwort #7 am: 09 Jul 10, 18:25 »
Hi Mark77 / Markus

was meinst Du damit ?
@Collector: das meinst du jetzt nicht ernst, oder?!

Sicher gibts bei Obsidian alle diese Farben; ich hatte ganz vergessen: auch goldenen Obsidian gibts.
Und garnichtmal so selten. Farbige Obsidiane werden als Schmuck- und Esoteriksteine verkauft, manchmal auch als Kristalle ohne Form oder als gläserner Feldspat ;D. Das mexikanische Internet ist voll damit.

@torunta
Auch ich tendiere bei dem gezeigten Bild zu künstlich erzeugtem Glas. Bei Genteng im Süden von Java (unterhalb des Vulkans Gunung Malang)  gibts ne recht aktive Kleinindustrie, wo Glasabfälle aus Glasbläserein, Abfälle aus Glasfabriken und selbst zerbrochenes braunes, grünes und blaues Flaschenglas zu Kugeln verarbeitet und sogar mit Bohrung als Glasperlen verkauft werden. Viel von dem Material gelangt nach Bali, Lombok und nach Yogjakarta.

Gruß
collector

Offline Mark77

Re: Grüner und blauer Obsidian!?
« Antwort #8 am: 09 Jul 10, 18:48 »
Ja es gibt auch den sog. Goldobsidian. Das stimmt, hab ich wohl vergessen. ;)

Hast du mal Links zu Bildern, auf die du deine Aussage beziehst? Obsidian in den von dir genannten Farben habe ich noch nie gesehen!! ???

Schöne Grüße,
Markus

Offline Collector

Re: Grüner und blauer Obsidian!?
« Antwort #9 am: 09 Jul 10, 19:45 »
Hallo Markus

kannst Dir ja mal diese umfangreiche Abhandlung über Obsidian durchlesen; bzw. auch die o.a. Bilder anschaun.
http://www.cst.cmich.edu/users/dietr1rv/obsidian.htm

Ansonsten kannst Du ja mal googeln unter den Stichworten:
*Blue /red/ green obsidiane (englisch)
*Obsidiana azul/rojo/verde (spanisch)
*Obsidian bleu(rouge/vert (französisch)

Ich hab da ne ganze Menge Bilder gesehen. Viel Spaß

Übrigens: Blauer und grüner Obsidian sind schon lange bekannt von der Gegend Campo de Calatrava in der Provinz Ciudad Real in Spanien. Ich habe dort selbst vor vielen Jahren aktiv gesammelt; die Obsidiane liegen auf freiem Feld und auf kleinen Halden.

Gruß
Peter



Offline Mark77

Re: Grüner und blauer Obsidian!?
« Antwort #10 am: 09 Jul 10, 20:22 »
Hallo Peter,

ich habe auch nicht bestritten, dass es die Farben gibt. So wie ich Torunta verstanden habe, sind seine Stücke heller Farbe.
Farbiger Obsidian hingegen ist mehr dunkel. Ich habe selbst ein Stück aus Pantelleria, dass grüne Nuancen zeigt.

Meine bisherigen Recherchen zu Obsidian allgemein:
Was die sonstigen Farben, die ich so gesehen habe, angeht (Orange, knallig-Rot, Violett oder Pink), bezweifel ich die Echtheit der Stücke und/oder ob es überhaupt Obsidian und nicht was anderes ist. :-\ :)

Zu den Farben Rot, Grün und Blau habe ich folgendes gefunden:

Grün: dunkelgrün gibt es, hellgrün nicht (Glas, Schlacke)
Rot: Mahagoni-Obsidian
Blau: Blauer Obsidian = Sapphir

Ich will dir ja nichts absprechen oder dir zu Nahe treten Peter, ich kann mich halt eben noch dran erinnern, dass so eine Frage hier oder in einem anderen Forum schonmal aufkam und dann das selbige Ergebnis feststand: "kein Obsidian, Obsidian in den Farben gibt es nicht, das ist Fake" (Zitate). Da hab ich dann mal ein bisschen rumgegoogelt und kam eben auf die selben Ergebnisse (siehe z.B. www.vug.com).

Aber: ich finde diese mexikanischen Kunstwerke aus Obsidian echt beeindruckend und schön!! :D

Schöne Grüße,
Markus

Offline torunta

Re: Grüner und blauer Obsidian!?
« Antwort #11 am: 15 Jul 10, 09:48 »
Danke euch allen fuer eure Antworten.
Habe nun noch etwas recherchiert.
Scheinbar duerfte es in Indonesien gängig sein dieses Glas als Obsidian anzubieten  ::)

Mfg Torunta

Offline Günter Blaß

Re: Grüner und blauer Obsidian!?
« Antwort #12 am: 20 Jul 10, 12:23 »
Hallo Freunde,

habe leider erst jetzt die Beiträge gelesen. Sehr informativ.
Möchte als Ergänzung noch auf die vulkanischen Gläser Der Vulkaneifel hinweisen. Ob sie noch als Obsidian im herkömmlichen Sinne zu bezeichnen sind, sei dahingestellt.
Jedenfalls sind sie optisch ein Augenschmaus.
siehe auch:
LOCKER, H. (2009): Echte Edelsteine? Vulkanische Gläser aus der Eifel - Lapis34(9), 13-19
LOCKER, H. (2008): Edelsteine der Eifel - Extra Lapis 34, 84-86

MfG und GA
Günter Blaß

 

Mineralienatlas - Fossilienatlas - Info-Center

Neueste Beiträge Neueste Beiträge