https://raman-analytik.dehttp://www.phillisverlag.de/Kalender-Shop/Mineralienkalender/https://www.granatium.at

Autor Thema: Fossilien? Lkr. Würzburg  (Gelesen 4793 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline lan517

Fossilien? Lkr. Würzburg
« am: 23 Jul 16, 18:39 »
Hallo zusammen,
dass ich so gut wie gar keine Ahnung von Fossilien habe, hatte ich schon in meinem ersten und bisher einzigen Beitrag erwähnt.

Jetzt bin ich mal wieder über ein paar "schöne" Steine gestolpert.
Bei dem größeren Stück erkenn sogar ich ein paar Muscheln. Aber was ist das andere?
Fossilien oder eine Laune der Natur.
Danke
Gruß
Wolfgang

Offline lan517

Re: Fossilien? Lkr. Würzburg
« Antwort #1 am: 23 Jul 16, 18:40 »
weitere Fotos:

Offline oliverOliver

Re: Fossilien? Lkr. Würzburg
« Antwort #2 am: 23 Jul 16, 19:38 »
also, bei Bild 1825 meine ich recht deutlich Brachiopoden zu erkennen.
und 1826/1830 halte ich für einen Ceratitenrest.
Dürfte also ein Gestein aus der Trias (Muschelkalk) sein - auch wenn ich mich in der betreffenden Gegend geologisch gar nicht auskenne.

Offline lan517

Re: Fossilien? Lkr. Würzburg
« Antwort #3 am: 23 Jul 16, 19:53 »
Danke!
Also sind meine Muscheln doch was anderes. Brachiopoden.
Schaut aber zumindest so ähnlich aus wie eine Muschel.  ;)
Muschelkalk dürfte passen. Ist in der Gegend um Würzburg/Unterfranken wohl vorrangig.
Danke
Gruß

Offline Blackminer

Re: Fossilien? Lkr. Würzburg
« Antwort #4 am: 23 Jul 16, 20:13 »
Bild 1826 und 1830 sind die Lobenlinien auf einem Ceratitenrest

Offline Harzsammler

Re: Fossilien? Lkr. Würzburg
« Antwort #5 am: 23 Jul 16, 20:19 »
Auf Bild 1822 und 1823 sind Fischschuppen zu sehen.

Die Bilder 1820 und 1821 zeigen Sinterbildungen oder Lösungserscheinungen, schwer zu erkennen auf den Bildern. Auf jeden Fall eine mineralische Bildung - kein Fossil.

Grüße,
Michael
« Letzte Änderung: 23 Jul 16, 20:25 von Harzsammler »

Offline lan517

Re: Fossilien? Lkr. Würzburg
« Antwort #6 am: 25 Jul 16, 04:37 »
Moin zusammen,

Vielen Dank für die Bestimmung.

Gruß
Wolfgang

Offline Johannes Kalbe

Re: Fossilien? Lkr. Würzburg
« Antwort #7 am: 26 Jul 16, 10:35 »
Hallo,

vielleicht noch als kleine Ergänzung zu Deinen Funden:

IMG_1823: das stark berippte ist eine Muschel Umbrostrea cristadifformis

IMG_1824: das ist ein kleines Muschel-/Placunopsis-"Floß"

IMG_1825: so schlecht bestimmbare Brachiopoden aus der Terebratuliden-Gruppe

Offline lan517

Re: Fossilien? Lkr. Würzburg
« Antwort #8 am: 30 Jul 16, 22:49 »
Moin zusammen,
vielen Dank nochmals!
War heute noch mal am Fundort.
Gehören diese Teile zusammen?
Danke
Gruß
Wolfgang

Offline Blackminer

Re: Fossilien? Lkr. Würzburg
« Antwort #9 am: 31 Jul 16, 00:05 »
Das erste Bild sieht wie das Negativ von nem Ceratiten aus.
Auf den anderen Bildern ist ein total vergammelter Ceratitenrest.

Offline Joachim

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 1.087
  • Total likes: 0
  • Sammlungsgebiet: Fossilien/Ceratiten
Re: Fossilien? Lkr. Würzburg
« Antwort #10 am: 02 Dez 17, 19:49 »
Das ist der Rest von einem Ceratites Semipartitus.
In dieser Qualität kann man sie bei Kirchheim finden.
Ich tippe mal auf Moos.

grüße Joachim

 

Mineralienatlas - Fossilienatlas - Info-Center

Neueste Beiträge Neueste Beiträge