https://timoalb.com/einfassen-ihrer-steine/http://www.terra-mineralia.dehttp://vfmg.de/der-aufschluss/

Autor Thema: 3. Mineralienbörse im Emser Bergbaumuseum  (Gelesen 1036 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline TE

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 50
3. Mineralienbörse im Emser Bergbaumuseum
« am: 19 Sep 13, 20:45 »
Hallo liebe Mineralienfreunde,

am 13. Oktober 2013 findet im Emser Bergbaumuseum in Bad Ems von 10 bis 17 Uhr die 3. Mineralienbörse statt.
Nach dem erfolgreichen Start 2011 und der gut besuchten Börse mit durchweg positiver Resonanz im letzten Jahr gibt es auch dieses Jahr wieder eine kleine, aber feine Börse nur mit Mineralien. Der Schwerpunkt liegt auf klassischen deutschen Fundstellen, es werden aber auch Sammler weltweiter Fundstellen keinesfalls zu kurz kommen. Wieder mit am Start ist der Bestimmungsstand von Friedel Pfeiffer.
Anlässlich der Börse werden auch Neufunde aus der Region präsentiert. :o
Es sind schon alle 25 Standplätze ausgebucht.

Was die eingefleischten Sammler freuen dürfte: Es gilt ein absolutes Schmuck- und Esoterikverbot!!!

Der Eintritt ist frei und für das leibliche Wohl wird auch wieder in Form von Kaffee, Kuchen und Getränken zu moderaten Preisen gesorgt.
Zeitgleich zur Börse ist das Bergbaumuseum mit seiner umfangreichen Mineraliensammlung geöffnet.
Die Parkplatzsituation wird in diesem Jahr durch zusätzliche ausgeschilderte Parkplätze verbessert.
Näheres erfahrt Ihr unter:  www.emser-bergbaumuseum.de

3. Mineralienbörse; 10-17 Uhr; Emser Bergbaumuseum, Emser Hütte 13. V./A.: Arbeitsgemeinschaft Bahnen und Bergbau e.V., T. Emmerich, Brunnenstr. 3, 56357 Geisig, Tel. 06776-959697, E-Mail t.emmerich-geisig@arcor.de. E.: frei!

Viele Grüße und Glück Auf
Thomas