http://www.phillisverlag.de/Kalender-Shop/Mineralienkalender/https://www.stonemaster-onlineshop.dehttp://www.mineralanalytik.de

Autor Thema: Ist dieses Mineral ein Osmium?  (Gelesen 1145 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Harzsammler

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 1.431
Re: Ist dieses Mineral ein Osmium?
« Antwort #15 am: 07 Feb 19, 13:05 »
Hallo,

das ist Hämatit von der Insel Elba.
War jahrelang gängiges Börsenmaterial.

Grüße,
Michael

Offline peryperypery

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 284
  • Oberpfälzer
Re: Ist dieses Mineral ein Osmium?
« Antwort #16 am: 07 Feb 19, 14:43 »
Schließe mich auch der Hämatitfraktion an ...
Und sollte sich das bewahrheiten und du tatsächlich damals diese Unsumme bezahlt haben, dann hat dich jemand meiner Meinung nach ordentlich übers Ohr gehauen. Sofern der Fundort nicht was ganz ganz spezielles ist.

Online harzgeist

  • Guru
  • *****
  • Beiträge: 992
Re: Ist dieses Mineral ein Osmium?
« Antwort #17 am: 07 Feb 19, 15:30 »
Zitat
das ist Hämatit von der Insel Elba.
War jahrelang gängiges Börsenmaterial

Exakt!  Trotz des unscharfen Bildes unverkennbar Elba.
Ein wahres Schnäppchen ... für den Verkäufer  :(


Offline loismin

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 2.172
Re: Ist dieses Mineral ein Osmium?
« Antwort #18 am: 07 Feb 19, 15:56 »
Hämatit oder Silizium .
Da wäre die Strichfarbe und Härte sehr hilfreich !

Loismin

Offline Fabian99

  • Guru
  • *****
  • Beiträge: 586
  • Sohn von Papa
Re: Ist dieses Mineral ein Osmium?
« Antwort #19 am: 07 Feb 19, 16:07 »
Hallo,

Silicium ist kubisch und bildet keine Plättchen. Siliciumcarbid andere Plättchenformen ;-)

LG

Fischer

  • Gast
Re: Ist dieses Mineral ein Osmium?
« Antwort #20 am: 09 Feb 19, 10:12 »
Hallo,
vielen Dank für die hilfreichen Antworten. Ich denke stoanklopfer hat recht, es könnte sich in der Tat um einen Hämatit handeln. Im übrigen hat guefz durchaus recht, letztlich interessiert es jeden  Sammler ja doch, um welches Mineral es sich handelt, wenn  er selbst in der Bestimmung unsicher ist.
Grüße aus dem Unterallgäu.

 

Mineralienatlas - Fossilienatlas - Info-Center

Neueste Beiträge Neueste Beiträge

[Mineralien / Gesteine und Fossilien Bestimmungsfragen] Re: Bestimmungsfrage 2 von loismin 22 Mär 19, 18:30
[Mineralien / Gesteine und Fossilien Bestimmungsfragen] Re: Bestimmungsfrage 2 von axl 22 Mär 19, 12:45
[Mineralien / Gesteine und Fossilien Bestimmungsfragen] Re: Bestimmungsfrage 2 von oliverOliver 21 Mär 19, 19:25
[Mineralien / Gesteine und Fossilien Bestimmungsfragen] Re: Bestimmungsfrage 2 von guefz 21 Mär 19, 19:18
[Mineralien / Gesteine und Fossilien Bestimmungsfragen] Bestimmungsfrage 2 von chernobyl64 21 Mär 19, 19:09
[Mineralien / Gesteine und Fossilien Bestimmungsfragen] Re: Bestimmungsfrage von loismin 20 Mär 19, 18:05
[Mineralien / Gesteine und Fossilien Bestimmungsfragen] Re: Bestimmungsfrage von michaelh 20 Mär 19, 17:55
[Mineralien / Gesteine und Fossilien Bestimmungsfragen] Re: Bestimmungsfrage von chernobyl64 20 Mär 19, 17:27
[Mineralien / Gesteine und Fossilien Bestimmungsfragen] Re: Was könnte es sein? von chernobyl64 20 Mär 19, 17:18
[Mineralien / Gesteine und Fossilien Bestimmungsfragen] Re: Bestimmungsfrage von Staubi 20 Mär 19, 14:31
[Mineralien / Gesteine und Fossilien Bestimmungsfragen] Re: Was könnte es sein? von Staubi 20 Mär 19, 14:16
[Mineralien / Gesteine und Fossilien Bestimmungsfragen] Re: Erbitte Hilfe zur Mineralienbestimmung von Staubi 20 Mär 19, 12:03
[Mineralien / Gesteine und Fossilien Bestimmungsfragen] Re: Erbitte Hilfe zur Mineralienbestimmung von Ralf Heidemann 20 Mär 19, 08:45