https://www.echte-hingucker.de/http://vfmg.de/der-aufschluss/http://www.granatium.at

Autor Thema: Andesite, Basalte (Island)  (Gelesen 306 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline vanderheide

  • Guru
  • *****
  • Beiträge: 949
    • stein-art.ch
Andesite, Basalte (Island)
« am: 05 Nov 20, 20:13 »
Hallo Miteinander,
Auf einer Islandreise kam ich nach Dritvik.
Hier wurde gesagt, dass der Strand aus Andesit bestehe.
Im Internet fand ich dazu nur einen Hinweis.
Fünf Steinchen nahm ich mit und habe sie geschliffen.
Dabei habe ich den Eindruck, dass es sich dabei um möglicherweise 2 Andesite (A), 2 Basalte (B) und evt. einen dritten Andesit (C) handelt.
Kennt sich hier jemand aus?
Gruss
Hans
« Letzte Änderung: 05 Nov 20, 21:15 von oliverOliver »

Offline guefz

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 4.165
  • Just hanging around...
    • GüFz aus MYK
Re: Andesite, Basalte (Island)
« Antwort #1 am: 05 Nov 20, 22:55 »
Hallo Hans,

die Lava-Schichten in Island haben durchaus unterschiedliche Zusammensetzungen, dort kannst du von Basalt bis Rhyolith alles finden. Wenn du die Bucht Dritvík am westlichen Ende der Halbinsel Snæfellsnes meinst, dazu habe ich leider keine geologische Karte zum näher nachschlagen. Die Lavaströme dort sollten aber eher basaltischer Natur sein und stammen vom Vulkan Snæfellsjökull und dessen Ausläufern.

bis denn

Günter

Offline vanderheide

  • Guru
  • *****
  • Beiträge: 949
    • stein-art.ch
Re: Andesite, Basalte (Island)
« Antwort #2 am: 06 Nov 20, 09:02 »
Besten Dank für die Antwort, Günter. Im Internet findet sich eine Arbeit unter: Snaefellsjökull Volcanic System - Edinburgh Research Archive (pdf-Datei). Laut diesem Bericht ist Andesit zu finden. Aber wie sieht der aus und wie kann man den unterscheiden von anderen Steinen?
Richtig, Dritvik liegt auf der westlichen Halbinsel Snæfellsnes.
Wenn ich mehr zusammenstellen kann, füge ich es hier noch ein, mein Computer "will updaten". Ich muss ihn vorlassen.
Gruss Hans

Offline guefz

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 4.165
  • Just hanging around...
    • GüFz aus MYK
Re: Andesite, Basalte (Island)
« Antwort #3 am: 06 Nov 20, 12:27 »
Basalt und Andesit liegen in der Zusammensetzung dicht beieinander, siehe https://www.mineralienatlas.de/lexikon/index.php/QAPF. Die genaue Zuordnung wird sich machen lassen, wenn man den Mineralbestand der einzelnen Steinchen genau bestimmt. Vom Ansehen her würde ich aber auch sagen, dass die Stücke aus mindestens zwei verschiedenen Eruptionen stammen. Da die Küste in der Gegend eher flach ausläuft, wird man die Stücke eher bei den letzten Eruptionen dieser Gegend verorten können.

Ergänzung: in http://www.academia.edu/download/43426607/Time-scales_for_magmatic_differentiation20160306-9605-1xnm10z.pdf gibt es noch etwas mehr detailliertere Info über die Zusammensetzung der Lava am Snæfellsjökull.

bis denn

Günter
« Letzte Änderung: 06 Nov 20, 13:00 von guefz »

 

Mineralienatlas - Fossilienatlas - Info-Center

Neueste Beiträge Neueste Beiträge