https://www.echte-hingucker.de/http://www.mineraliengrosshandel.comhttps://www.stonemaster-onlineshop.de

Autor Thema: fossile Pflanzen aus Chemnitz  (Gelesen 15028 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Andreas-

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 339
fossile Pflanzen aus Chemnitz
« am: 18 Dez 05, 19:51 »
verkieseltes Holz aus Chemnitz; 28 cm x 21 cm

Offline Bernd G

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 3.583
  • Achate sind das Größte
    • 1.Deutsches Achatforum

Offline phyton

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 75
Re: fossile Pflanzen aus Chemnitz
« Antwort #2 am: 21 Feb 06, 16:45 »
Hallo Andreas !

Ich habe in meiner Sammlung auch einige Hölzer aus Chemnitz und hoffe sie gefallen Dir.

Ein Schachtelhalm Calamodendron sp., Durchmesser 7 cm.
das zweite: Noch eine Scheibe, ich vermute eine Wedelachse Myeloxylon, Durchmesser 6 cm.

Gruß Helmut
« Letzte Änderung: 02 Aug 13, 23:12 von oliverOliver »

Offline phyton

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 75
Re: fossile Pflanzen aus Chemnitz
« Antwort #3 am: 21 Feb 06, 16:51 »
Noch eine schöne Scheibe, ein Baumfarn Medullosa porosa, Durchmesser 6 cm.

Ich hoffe ich liege mit der Bestimmung richtig.

Gruß Helmut
« Letzte Änderung: 02 Aug 13, 23:18 von oliverOliver »

Offline Andreas-

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 339
Re: fossile Pflanzen aus Chemnitz
« Antwort #4 am: 21 Feb 06, 17:07 »
Wow, wirklich Spitzenstücke!!!  :o    Solche Stücke sieht man leider viel zu selten.

Freut mich, dass nun auch andere, als die "üblichen Verdächtigen" Fotos von ihren Sammlungsbeständen reinstellen.

lg
Andreas

Offline phyton

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 75
Re: fossile Pflanzen aus Chemnitz
« Antwort #5 am: 21 Feb 06, 19:10 »
Hallo Andreas,

weil Du sie soooo.. schön findest, noch mehr davon.

Psaronius sp. (kannst Du sie gezielter bestimmen?)

« Letzte Änderung: 22 Feb 06, 11:21 von phyton »

Offline phyton

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 75
Re: fossile Pflanzen aus Chemnitz
« Antwort #6 am: 21 Feb 06, 19:12 »
Hat leider nicht funktioniert, anderes Bild.

Psaronius infarktus, Durchmesser 10 cm.
« Letzte Änderung: 02 Aug 13, 23:19 von oliverOliver »

Offline Bernd G

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 3.583
  • Achate sind das Größte
    • 1.Deutsches Achatforum
Re: fossile Pflanzen aus Chemnitz
« Antwort #7 am: 21 Feb 06, 19:13 »
hallo phyton ,

bei dem Calamodendron sp.,  bin ich mir nicht so ganz sicher .

Wedelachse Myeloxylon , blattstie einer medullosa leuckartii ist ok .

Medullosa porosa, ist auch ok.   

Psaronius infarktus, da könnte rechts unten sogar noch ein tubicaulis drinn sein.
http://www.mineralienatlas.de/forum/index.php/topic,6671.0.html  zu  tubicaulis

schöne stücke. bist du aus chemnitz ? 

gruß bernd
« Letzte Änderung: 02 Aug 13, 23:18 von oliverOliver »

Offline phyton

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 75
Re: fossile Pflanzen aus Chemnitz
« Antwort #8 am: 21 Feb 06, 19:25 »
Hallo Bernd,

mein Hauptthema ist doch die Aachener Oberkreide, Du weißt doch Zapfen und so. Es ist auch schwer alles zu behalten. Aber man trifft sich immer wieder. Danke für Deine INFO.

Noch eine Scheibe aus meiner Sammlung.
Soll ein Nadelholz Cordait sein. Vielleicht weißt Du Bernd mehr darüber.

Gruß Helmut aus Aachen
« Letzte Änderung: 02 Aug 13, 23:13 von oliverOliver »

Offline Bernd G

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 3.583
  • Achate sind das Größte
    • 1.Deutsches Achatforum
Re: fossile Pflanzen aus Chemnitz
« Antwort #9 am: 21 Feb 06, 19:31 »
ach ja ,jetzt fällts mir wieder ein.

so zu dem Cordait ,ist der kern mit tuff gefüllt ? wie groß ist das stück ? chemnitz ?

gruß bernd

Offline Andreas-

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 339
Re: fossile Pflanzen aus Chemnitz
« Antwort #10 am: 21 Feb 06, 19:52 »
Hallo Helmut,

ich habe leider nur wenige Stücke aus dem Perm und bin in dem Bereich kein wirklicher Spezialist, aber da hast du wirklich einige "nette" Raritäten. Bin wirklich begeistert von deiner Sammlung (auch die Stücke von deiner HP).

 :P

Folgendes Foto stammt aus dem NKM Chemnitz: Eine interessante Ansicht eines Cordaiten

Offline phyton

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 75
Re: fossile Pflanzen aus Chemnitz
« Antwort #11 am: 22 Feb 06, 11:20 »
Hallo Bernd,

schön das Du wieder weißt wer ich bin. Aber jetzt zum Cordait, er hat einen Durchmesser von 14 cm und 2,5 cm dick, ist nicht sehr groß.

Gruß Helmut

Offline Bernd G

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 3.583
  • Achate sind das Größte
    • 1.Deutsches Achatforum
Re: fossile Pflanzen aus Chemnitz
« Antwort #12 am: 23 Feb 06, 23:22 »
im zentrum scheint tuff zu sein ?
wie sind die zellen unterm micro. ?

Offline phyton

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 75
Re: fossile Pflanzen aus Chemnitz
« Antwort #13 am: 12 Mär 06, 17:46 »
Hallo Zusammen,

noch einige Scheiben aus Chemnitz.

Schachtelhalm, 6 cm Durchmesser
2. Scheibe, Calamodendron striatum, oval 4,5 x6,5 cm.


Gruß Helmut
« Letzte Änderung: 02 Aug 13, 23:10 von oliverOliver »

Offline phyton

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 75
Re: fossile Pflanzen aus Chemnitz
« Antwort #14 am: 12 Mär 06, 17:53 »
3. Scheibe, Calamodendron striatum, größter Durchmesser 7 cm.





Ich hoffe das sie euch gefallen!

 

Mineralienatlas - Fossilienatlas - Info-Center

Neueste Beiträge Neueste Beiträge

[Sachsen] Re: kieselholz aus elbeschotter der lausitz von Lausitz 17 Apr 19, 08:53
[Sachsen] Re: kieselholz aus elbeschotter der lausitz von oliverOliver 16 Apr 19, 14:50
[Sachsen] Re: kieselholz aus elbeschotter der lausitz von Lausitz 16 Apr 19, 11:44