http://www.terra-mineralia.dehttp://www.crystal-treasure.comhttps://www.stonemaster-onlineshop.de

Autor Thema: neues Geologie/Mineralogie-Rätsel  (Gelesen 31256 mal)

3 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Pcheloyad

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 159
Re: neues Geologie/Mineralogie-Rätsel
« Antwort #525 am: 22 Nov 20, 19:46 »
Harte Nuss !

Ich werfe mal Alabaster ( verunreinigt ) in die Runde.

Offline oliverOliver

  • Moderator-Fossilien
  • ***
  • Beiträge: 6.224
  • klopf auf Holz !
    • naja ....
Re: neues Geologie/Mineralogie-Rätsel
« Antwort #526 am: 22 Nov 20, 19:56 »
hallo Marcus,
passt leider auch nicht zu allen bisherigen Tips/Hinweisen.
Aber "harte Nuss" ist schon mal sehr gut  ;D

Offline oliverOliver

  • Moderator-Fossilien
  • ***
  • Beiträge: 6.224
  • klopf auf Holz !
    • naja ....
Re: neues Geologie/Mineralogie-Rätsel
« Antwort #527 am: 22 Nov 20, 20:19 »
Ich fasse also nochmals alle Hinweise zusammen (was dann ja schon fast die Lösung ist):

- was ist das? (mineralogisch/geologisch gesehen)
-  "Taunusquarzit" kommt schon etwas näher ran
- Ist das Rätsel wirklich so schwer ?
- das Material weist im Original auf (frischen) Bruchflächen meist einen schwach seidigen Glanz auf, der auf den Fotos leider nicht so gut rüberkommt wie erhofft.
- die "sehr bekannte Trivialbezeichnung" bzw. den volkstümlichen Namen kennt wohl (fast) jede/r von euch - egal ob Mineralien- oder Fossiliensammler/in ...
- Aber "harte Nuss" ist schon mal sehr gut
« Letzte Änderung: 22 Nov 20, 21:09 von oliverOliver »

Offline rappler52

  • Junior
  • *
  • Beiträge: 14
Re: neues Geologie/Mineralogie-Rätsel
« Antwort #528 am: 22 Nov 20, 20:26 »
schwer wie Blei???????????????????????????

Galenit?

Gruss aus Freinsheim
Robe

Offline oliverOliver

  • Moderator-Fossilien
  • ***
  • Beiträge: 6.224
  • klopf auf Holz !
    • naja ....
Re: neues Geologie/Mineralogie-Rätsel
« Antwort #529 am: 22 Nov 20, 20:36 »
nein nein nein - das passt gar nicht

Offline Pcheloyad

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 159
Re: neues Geologie/Mineralogie-Rätsel
« Antwort #530 am: 22 Nov 20, 20:39 »
Wat bist Du fies, Oli   ;D

Zu Strafe, melde ich mich erst wieder bei Dir, wenn ich von meiner ( geplanten ) Pegmatit-Tour am Dienstag zurück bin.

Spaß. ( also nicht die Tour ! )

Schönen Abend in die Runde

Marcus

Offline oliverOliver

  • Moderator-Fossilien
  • ***
  • Beiträge: 6.224
  • klopf auf Holz !
    • naja ....
Re: neues Geologie/Mineralogie-Rätsel
« Antwort #531 am: 22 Nov 20, 20:43 »
wieso fies?
ein Rätsel soll doch auch ein wenig Denksport sein ...
hätte eigentlich gedacht, dass es nach der Hinweis-Zusammenstellung bei einem von euch "klick" macht  :D

aber dann lüften wir den Vorhang halt noch ein wenig - mit einem neuen größeren Bildausschnitt:
« Letzte Änderung: 22 Nov 20, 20:52 von oliverOliver »

Offline Axinit

  • Guru
  • *****
  • Beiträge: 794
Re: neues Geologie/Mineralogie-Rätsel
« Antwort #532 am: 22 Nov 20, 21:52 »
Servus,

wie waere es mit Steinsalz ?

GA

Harald

Offline oliverOliver

  • Moderator-Fossilien
  • ***
  • Beiträge: 6.224
  • klopf auf Holz !
    • naja ....
Re: neues Geologie/Mineralogie-Rätsel
« Antwort #533 am: 22 Nov 20, 22:25 »
Hallo Harald,
nein kein Halit.
Anscheinend reichen die zusammengestellten Hinweise (sh. Antwort #527) doch noch nicht aus ...

Offline smoeller

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 5.189
  • Diplom-Mineraloge
Re: neues Geologie/Mineralogie-Rätsel
« Antwort #534 am: 22 Nov 20, 22:26 »
Hallo,

Baryt (Schwerspat, Bariumsulfat). Als Fundort in der Nähe des Taunus würde ich mal die Wetterau annehmen (Rockenberg?). Das Mineral ist dort sedimentär gebildet, ähnlich den Wüstenrosen aus Gips.

Glück Auf!
Sebastian

Offline oliverOliver

  • Moderator-Fossilien
  • ***
  • Beiträge: 6.224
  • klopf auf Holz !
    • naja ....
Re: neues Geologie/Mineralogie-Rätsel
« Antwort #535 am: 22 Nov 20, 22:30 »
fein, endlich mal eine (bzw. die entscheidende) Teillösung!  :D
Baryt stimmt, sedimentär gebildet stimmt auch -
aber die Wetterau stimmt nicht, und eine Rose ist es auch nicht.

Offline Gerdchen

  • Guru
  • *****
  • Beiträge: 595
Re: neues Geologie/Mineralogie-Rätsel
« Antwort #536 am: 22 Nov 20, 22:36 »
Hallo,

denke mit dem Taunus hast du etwas für Verwirrung gesorgt. Müsste es nicht Hunsrück heißen?

Gruß
Gerdchen

Offline aca

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 461
Re: neues Geologie/Mineralogie-Rätsel
« Antwort #537 am: 22 Nov 20, 22:37 »
... und Baryt ist doch nicht hart ?!  ???
... gleich zum Supreme Court  ;D

Offline oliverOliver

  • Moderator-Fossilien
  • ***
  • Beiträge: 6.224
  • klopf auf Holz !
    • naja ....
Re: neues Geologie/Mineralogie-Rätsel
« Antwort #538 am: 22 Nov 20, 22:50 »
denke mit dem Taunus hast du etwas für Verwirrung gesorgt. Müsste es nicht Hunsrück heißen?

wurde vielleicht falsch aufgefasst - ich habe ja nicht geschrieben, dass der gesuchte FO im / beim Taunus liegt, sondern dass der "Taunusquarzit" schon "näher dran" ist - und der Taunus liegt ja z.T. im gleichen Bundesland ....

Zitat
... und Baryt ist doch nicht hart ?!  ???

das habe ich so auch nicht geschrieben  ;D - es geht ja auch um den "Trivialnamen"

Aber ich denke Gerdchen hats (seinem Einwand nach zu schließen) - wenn ers auch noch nicht beim Namen genannt hat ...
« Letzte Änderung: 22 Nov 20, 22:56 von oliverOliver »

Offline nwsachse

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 360
Re: neues Geologie/Mineralogie-Rätsel
« Antwort #539 am: 22 Nov 20, 22:55 »

  Hallo,

  man könnte auch an einen "Quarzkiesel" denken, der (fast) überall vorkommen kann.

  Jörg N.